Satzungsänderung

Für die Jahreshauptversammlung am 23.03.2019 ist eine Satzungsänderung geplant. Ziel der Satzungsänderung ist eine Verbesserung der Vorstandsarbeit, verbesserte Abgrenzung zur öffentlich-rechtlichen Feuerwehr und einige Aktualisierungen.

Hier möchten wir Ihnen einen Überblick über die geplanten Änderungen geben:

  • Namensänderung in „Förderverein Feuerwehr Schwalheim“
  • Anpassung des Vereinszwecks durch Aufnahme der Kinderfeuerwehr und der Ehren- und Altersabteilung, sowie Aufnahme der Förderung des Vereinslebens in Schwalheim
  • Aufnahme von juristischen Personen als potentielle Mitglieder
  • Automatische Mitgliedschaft für die Mitglieder der öffentlich-rechtlichen Feuerwehr mit allen Abteilungen (Einsatz-, Jugend-, Kinder- und Ehren- und Alters-), inkl. Beitragsbefreiung
  • Aufnahme von Vereinsveranstaltungen als Mittel des Vereins
  • Änderung der Ladungsfrist für die Jahreshauptversammlung auf zwei Wochen
  • Verpflichtender Bericht des Vorstands in der Jahreshauptversammlung
  • Änderung des Vorstands in 2-4 Mitglieder und 2 Beisitzer im erweiterten Vorstand (dadurch entfallen alle spezifischen Posten, wie Vorsitzender, Stellvertreter, Kassenwart und Schriftführer, es können ggf. auch zwei Personen den Verein führen)
  • Anpassung der Wahlperiode auf 3 Jahre

Wir halten die Satzungsänderungen für notwendig, um den Verein auch in Zukunft einfach und angemessen führen zu können. Insbesondere im Bereich des Vorstands wäre es schwierig geworden, alle notwendigen Ämter mit Personen zu besetzen. Mit der Satzungsänderung ist der Verein auch langfristig sehr gut aufgestellt.

Den Entwurf der geplanten neuen Satzung können Sie hier einsehen: Satzung Förderverein 2019_Entwurf