Rauchwarnmelder

familie_200x200

 

 

 

 

347 Tote durch Rauch, Feuer und Flammen gab es im Jahr 2014 in Deutschland (Quelle: destais.de). Es ist davon auszugehen, dass die meisten Opfer durch den Rauch innerhalb kürzester Zeit gestorben sind und nicht durch das eigentliche Feuer. Nur die Warnmelder können verhindern, dass im Schlaf giftige Rauchgase eingeatmet werden, da sie die schlafenden Personen frühzeitig wecken. Dies zeigen auch die beiden Grafiken. Lediglich ein Drittel der Brände tritt in der Nacht auf, diese Brände fordern aber zwei Drittel der Brandopfer.

Deshalb sind mittlerweile in Hessen in allen Häusern Rauchwarnmelder in Schlafräumen Pflicht. Weitere Informationen…

Wir als Feuerwehr raten Ihnen dringend an den wichtigsten Orten in Wohnung oder Haus Rauchwarnmelder zu installieren. Weitere nützliche Infos finden Sie auch unter www.rauchmelder-lebensretter.de oder sprechen Sie uns gerne an.

Bildquelle: www.rauchmelder-lebensretter.de